About us

Hallo hier auf dieser Webseite. Ich bin Amir.

Mein Vater hat mir immer gesagt, dass der beste Teil des Lebens die Konstellationen sind.

Nach seinem Tod habe ich das Universum selbst gelernt und war seitdem immer von ihnen fasziniert. Meine Faszination für Konstellationen wächst jedes Mal, wenn ich eine am Himmel sehe. Mein Ziel für das Jahr ist es also, Ihnen ein schönes Kunstwerk zu bringen und so viele Menschen dazu zu bringen, dieses erstaunliche Thema zu genießen und zu lernen. Die Bilder, die ich auf meinem Blog veröffentlichen werde, werden durch die Kombination meiner eigenen Bilder mit den besten Bildern der Konstellationen und den besten verfügbaren Fotos im Internet erstellt. Ich werde versuchen, so realistisch wie möglich zu sein. Neben dem Versuch, Ihnen ein wirklich interessantes Bild für Ihren Geist zu bringen, um sich bewegen zu lassen. Ich hoffe, Sie werden meine Arbeit so viel genießen wie ich! Ich werde versuchen, so oft wie möglich zu posten, also wenn Sie mehr über Konstellationen oder andere Planeten wissen wollen, die ich denke, dass Sie wirklich interessant zu sehen finden, lassen Sie es mich wissen.

Jugend

Als ich die Schule beendete, wusste ich nicht, was ich für mein Leben tat. Ich beschloss, meine Ausbildung in meine eigenen Hände zu nehmen und meinen eigenen Blog zu starten. Ich habe mit nur zwei Fotos in meinem Blog begonnen, aber dann habe ich mehr als 200 Bilder veröffentlicht und habe eine große Auswahl an Artikeln über die Konstellationen. Es ist auch mein Leben geworden und ich habe viele Freunde und Familie, mit denen ich die Abenteuer der Konstellationen teilen kann. Also bitte, genießen Sie diesen Beitrag und abonnieren Sie bitte den Newsletter und besuchen Sie meine Website.

So wird das Sternbild Auriga vom alten Astrologen und Autor Eubulus (auch bekannt als "Eubulus der Ältere" oder Eubulus, nach seinem eigenen Namen) beschrieben: "Der Name Auriga kommt von der lateinischen Auriga, was den hellen, brillanten Stern bedeutet. Es ist einer der acht Sterne im Sternbild Auriga, einem Sternhaufen von acht Sternen, deren Namen mit denen der Planeten der nördlichen Hemisphäre, Mars, Merkur, Venus, Jupiter, Saturn und Uranus identisch sind.

Ich wollte das schon immer machen, weil ich diese Dinge gerne reist und studiere, aber nie einen guten Reiseführer gefunden habe. Ich würde es lieben, wenn Sie mir helfen können, indem Sie einen Kommentar hinterlassen, diesen Blog überprüfen, oder wenn Sie meine Mailingliste abonnieren könnten (es ist nur für meine Kunden und es würde mir viel bedeuten zu hören, dass Sie interessiert sind). Ich würde es sehr begrüßen.

Sie können mein Reiseführer unter folgendem Link (im PDF-Format) herunterladen. Das Buch enthält über 100 schöne Konstellationen. Das Buch ist ein großer Reiseführer für die ganze Familie und es hat auch einen sehr guten Preis, da es weniger als 7 Dollar kostet. Ich benutze es für meine Familie, da es sehr leicht und leicht zu tragen ist. Ich hoffe, dass Ihnen dieser Artikel gefallen hat und dass Sie meine Website besuchen und ihn für Ihr Studium nützlich finden. Gute Nacht und vielen Dank für Ihren Besuch.

Ich habe viel Erfahrung, weil ich ein Konthere bin.

Am Anfang habe ich Bilder in Adobe Photoshop gemacht und einige von ihnen wurden auf dem Blog veröffentlicht. Ich arbeitete an einem Projekt und meine Mandantin interessierte sich für diese Sternkarte für ihre eigene Anwendung. Dies war der Beginn von Konstellationen. Ich auch an, mehr und mehr Details über die Konstellationen zu posten. Ich hatte zum ersten Mal viel Spaß an den Konstellationen. Als ich 15 war, begann ich Mathematik zu studieren und ich ging auf eine Schule, die eine Bibliothek hatte, und ich pflegte, Karten der Konstellationen zu erstellen. Es hat Spaß gemacht. Zur gleichen Zeit studierten meine Eltern in einer Schule. Sie wollten, dass ich Astronomie mache. Ich war in meinem ersten Jahr in der High School und dachte über Konstellationen nach. Ich entschied mich für einen Konstellationsclub und suchte eine Schule, aber ich wusste, dass ich noch etwas mehr machen wollte. Ich fand die Bibliothek in Berlin und der Lehrer half mir, eine Schule für meinen Abschluss zu finden.

Sieh dich gerne hier auf meiner Webseite um.

DeinAmir Oltmanns